"Gefahr" aus Wolgograd: Laut aktuellem Szenario bedroht Russland die #Ukraine aus 400 km Entfernung de.rt.com/international/…

Wäre der Kalte Kriege heiß geworden, hätte die US-Army große Truppenteile aus den Vereinigten Staaten heranholen müssen. 👉de.wikipedia.org/wiki/Return_of…

@de_rt_com Die BILD ist jeden Tag auf Kriegskurs.

@rtdeutschwatch @de_rt_com Blöder Einwand. Denn niemand im Ostblock drehte damals am Rad, dass die USA gleich morgen den Warschauer Vertrag angreifen werden. Genauso gibt es keinerlei Grund, ein akutes Bedrohungsszenario für die Ukraine herbeizuphantasieren. Die Truppen stehen dort, wo sie immer stehen.

@de_rt_com Das passt schon... Die Nazis in Kiew haben fertig!

@de_rt_com hat Putin nicht mal mit supercoolen und superschnellen Waffen gedroht? 🙄

@de_rt_com Entfernung kann hier ganz generell kein Argument sein, weil die russische Armee aufgrund der schieren Größe des Landes sehr geübt darin ist, innerhalb kürzester Zeit große Truppenkontingente mit schweren Waffen auch über tausende von Kilometern zu verlegen.